Analysemethoden




Das Hausbox-System
- Wirtschaftlich Lebensmittel bis zur Haustür der Endverbraucher liefern.

Für viele Menschen ist es bereits heute selbstverständlich, Kleidung, Bücher und CDs per Internet, Telefon oder Fax zu bestellen. Gerade den Routine-Einkauf von z.B. Konserven, Getränken und Toilettenartikeln empfinden viele Käufer als Belastung.
Vorhandene Lösungen sind unwirtschaftlich, wenn der Endkunde nicht angetroffen wird, oder unkomfortabel, wenn an zentralen Abholpunkten (Tankstellen, Automaten) die Ware hinterlegt wird. Eine kluge Logistik und die Entkopplung von Lieferanten und Kunden durch unser Hausbox-System lösen diese Probleme.
E-Commerce und echte Last-Mile-Logistics heißt für uns:
  • Endverbraucher bestellen online im Web-Portal (Telefon, Fax auch möglich)
  • Kommissionierung direkt in die Hausbox
  • Transport mittels Stadtlieferwagen bis vor die Haustür
  • Sichern der Box am Haus  -  Entkopplung Lieferant ↔ Kunde
  • Lösen und öffnen der Box mittels Kundenkarte oder Personal-Key
  • Bequeme Handhabung der rollbaren Box ohne Umpackvorgänge in Taschen und Tüten
  • Aufgabe von Paketen und Rückgabe von Pfandgut
  • Austausch der Boxen im gewünschten Bestellrythmus
  • Bezahlung mittels Kundenkarte im Lastschriftverfahren

Klicken Sie hier für weitere Details zur Funktionsweise und den Umfrageergebnissen aus unserer Marktanalyse in Herne und Herten.